Herzlich willkommen bei ALALAY

Alalay

ALALAY ist eine private Non-Profit-Organisation unter der Schirmherrschaft von Cecilia Baldivieso de Witzany und ORF Moderator Walter Witzany. Das Ziel ist, die Kinder von der Straße wegzuholen und in die ALALAY Kinderdörfer zu integrieren. Durch Schulbildung, medizinische Versorgung und vor allem Sicherheit und Stabilität soll ihnen eine Zukunft geschenkt werden.

Das Wort „ALALAY“ stammt aus der Aymara-Sprache und bedeutet: MIR IST KALT. Kälte empfinden Straßenkinder nicht nur physisch, sondern auch psychisch. Speziell die psychische Kälte ist nicht jahreszeitgebunden.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen ALALAY vorstellen und Sie in eine fremde Welt entführen, in der dringend Hilfe gebraucht wird. Es kann aber auch der Anfang einer innigen Liebesgeschichte sein: Mit Bolivien, einem Land voller Gegensätze, und mit den Kindern von ALALAY.




Pate werden ist ganz einfach...
... und eine wunderbare Erfahrung! Mit relativ wenig kann man so viel bewirken. Mehr Infos unter "Patenschaft & Spenden".



Aktuelle Tipps:

 

Ab sofort ist Ihre Spende von der Steuer absetzbar!

 

Ein herzliches Dankeschön an Samsung für die tolle Spendenaktion!



Frohe Ostern für ALALAY

 

Mit einem bunten Oster-Stand war ALALAY am 27. Altwiener Ostermarkt vertreten.

Infos und Video finden Sie hier.